Reiseführer

Drucken

Die Geschichte und Wanderwege
der Conca Verde des Lago Maggiore


Vorwort
La  copertina della guida
Dieser Reiseführer möchte Wanderer, Naturliebhaber und Interssenten dazu einlade das Gebiet der Gemeinde Trarego Viggiona zu besuchen und die unverwechselbare Landschaft des Lago Maggiore mit seine unendlichen grünen Farbschattierungen kennen zu lernen.
Trarego Viggiona ist über die Panoramstrasse von Cannero Riviera aus in nur 10 Minuten leicht zu errichen, und führt entlang der Höhenstrasse über den Passo Colle (1.238 m) bis nach Verbania. Die gesamte, komplett asphaltierte, 50 km lange Strecke bietet vielfältige Exkursionsmöglichkeiten, unter anderem entlang der “Linea Cadorna” , ein Komplex militäricher Archäologie aus dem ersten Weltkrieg, welche wieder neu entdeckt wird (auch durch MTB).

So zahlreich die fantastischen Orte und ihre Sehenswürdigkeiten sind, so schwierig ist es auch alles in Kürze zusammenzufassen. Aus diesem Grund wurden die bedeutesten Punkte der Region in verschiedene Themengebiete eingeteilt. Es werden einfache und bequeme Rundwege angeboten, die einen Einblick in Traditionen, Bräuche, die Geschichte und den Lebensraum der Einheimischen ermöglichen.

Zu jedem Thema gibt es ausser einer Wegbeschreibung des Gebietes auch die Möglchkeit einer direkten Verbindung zu dem Taktilen Musuem der Naturwisenschaften von Berg und See, dem “ Museo Tattile”; ein kleines kulturelles und ungewöhnliches Prachtstück welches im Dezember 2006 eröffnet wurde, dank des Einsatz der Comunità Montana Alto Verbano, der Gemeinde Trarego Viggiona und der Pro Loco,so wie der tatkräftigen Unterstütz von der Cariplo-Stiftung.
Das Museum verbindet tradizionelles Lernen der lokalen Natur mit der Möglichkeit alle Austellungsobiekte auch taktil zu “be-greifen”. Dies gewährleistet, dass auch nicht-sehend Besucher die Gelegenheitn haben sich mit allen Sinnen dem Reichtum dieser Natur zu widmen.

Der Reiseführer steht sowohl in italienischer als auch in deutscher Sprache in dem Touristen-Büro nd beu der Pro Loco zur Verfüngung.